Zurück zum Blog

Sie überlegen, einen Sea-Doo zu kaufen?

 

Wir wissen, dass es beim Kauf eines Wasserfahrzeugs viel zu beachten gibt – beispielsweise, wofür werden Sie es verwenden? Ist Ihnen Komfort am wichtigsten oder ist Leistung für Sie entscheidend? Doch lassen Sie uns erst ein paar grundlegende Dinge durchgehen und einige der häufigsten Fragen von Kunden beantworten, die zu ihrem ersten Sea-Doo Abenteuer aufbrechen.


1. Was ist der Unterschied zwischen einem Jetski und einem Sea-Doo?

Nun, wir sind nicht ohne Grund die weltweite Nummer 1 im Bereich der Wasserfahrzeuge. Mit innovativen Designs und modernster Technologie schwimmen wir seit über 25 Jahren gegen den Strom, um die besten Wasserfahrzeuge auf den Markt zu bringen. Vor allem lassen wir uns von den Bedürfnissen der Fahrer auf dem Wasser inspirieren. Wir sind selbst Fahrer – wir wissen genau, der Sea-Doo Unterschied ist das Fahrvergnügen.


2. Wie funktioniert ein Sea-Doo?

Wenn Sie einen Sea-Doo fahren, dreht sich alles um Hochleistung in Kombination mit Zuverlässigkeit. Es geht nicht einfach nur um Gimmicks und Tricks auf dem Wasser (obwohl wir den atemberaubenden Sprüngen und Drehungen natürlich wahnsinnig gerne zusehen) – der Motor des Sea-Doo ist ein Rotax-Motor, der Kraftstoffeffizienz und dank seines geschlossenen Kühlkreislaufs umfassende Sicherheit bietet. Darüber hinaus verfügt er über eine starke Beschleunigung, um schnell auf Touren zu kommen und mit Leichtigkeit über das Wasser zu pflügen.

Auch unsere Schwimmplattformen sind sicher gestaltet. Stabilität ist der Schlüssel. Und natürlich möchten wir, dass Sie mit Ihrem Sea-Doo Spaß haben, deshalb haben wir Schwimmplattformen und Sitzmodule zum Picknicken im Angebot. Das Polytec-Material ist kratzfest, und unsere Rumpfdesigns sind auf verschiedene Bedürfnisse zugeschnitten.


3. Worauf sollte man beim Kauf eines Sea-Doo achten?

Das Schöne am Sea-Doo ist, dass es verschiedene Wasserfahrzeugmodelle für verschiedene Fahrstile und Bedürfnisse gibt.

So wurde der SPARK TRIXX beispielsweise für Fahrer entwickelt, die nichts lieber tun als Tricks auf dem Wasser durchzuführen, während der GTX LIMITED mehr Platz zum Entspannen bietet, wenn Sie gerade nicht die Leistung des Rotax-Motors genießen. Der FISH PRO wiederum eignet sich für begeisterte Angler, da er Ecken und Winkel erreicht, für die kein anderes Boot gemacht ist.

Darüber hinaus können Sie Ihren Sea-Doo individuell Ihren Bedürfnissen anpassen und um Zubehör erweitern, das Ihnen eine ausgezeichnete Erfahrung auf dem Wasser garantiert.

Alles ist möglich.

Entdecken sie unsere vollständige auswahl an sea-doo modellen


4. Wo kann man ein Wasserfahrzeug kaufen?

Kontaktieren Sie Ihren Sea-Doo Händler vor Ort. Er wird Ihnen gerne helfen, das für Sie am besten geeignete Modell zu finden. Wir haben Händler in ganz Deutschland, die alles wissen, was es zu wissen gibt. Am besten rufen Sie vorher an und lassen sich die aktuellen Öffnungszeiten durchgeben.

Unsere Händler können Ihnen auch Kostenvoranschläge ausstellen, Probefahrten vereinbaren und Ihnen alle Informationen übermitteln, die Sie für Ihre Entscheidung brauchen.

Finden sie einen händler in ihrer nähe

Das könnte Ihnen auch gefallen

  • Holen Sie sich den Sportbootführerschein – dann kann der Spaß mit dem Sea-Doo Jetboot losgehen!

    Holen Sie sich den Sportbootführerschein – dann kann der Spaß mit dem Sea-Doo Jetboot losgehen!


    Wir sagen Ihnen, welchen Führerschein Sie brauchen.
    Lesen Sie den Artikel
  • Olympia-Surfer Michel Bourez genießt als neuester Markenbotschafter das Sea-Doo Leben

    Olympia-Surfer Michel Bourez genießt als neuester Markenbotschafter das Sea-Doo Leben



    Lesen Sie den Artikel
  • Doo It Right: Zuwasserlassen und Anlanden Ihres Sea-Doo

    Doo It Right: Zuwasserlassen und Anlanden Ihres Sea-Doo



    Lesen Sie den Artikel