Servicebezogene Fragen

Die besten Partner für den Service an Ihrem Sea-Doo sind die Sea-Doo-Vertragshändler. Mit der Online-Händlersuche können Sie Ihren nahegelegensten Händler finden.

Die vom Hersteller empfohlenen Serviceintervalle können Sie der Bedienungsanleitung entnehmen. Die elektronischen Versionen der Bedienungsanleitungen finden Sie hier.

Ihr Sea-Doo-Vertragshändler ist Ihre erste Anlaufstelle für alle technischen Fragen. Wenn Sie bereits Kontakt zu Ihrem Händler aufgenommen haben und Ihre Frage nicht zufriedenstellend beantwortet wurde, können Sie sich an Sea-Doo wenden. Wir finden eine Antwort für Sie.

Auf die elektronischen Versionen der Bedienungsanleitungen können Sie hier zugreifen. Außerdem können Sie über Ihren Sea-Doo Vertragshändler ein gedrucktes Exemplar beziehen (meist nur auf Bestellung).

 

 

Als ersten Schritt sollten Sie den Serviceleiter Ihres Händlers auf Ihre Sorgen ansprechen. Wenn Sie danach nicht in allen Punkten mit dem an Ihrem Fahrzeug ausgeführten Service zufrieden sind, können Sie sich die für Sie zuständige BRP-Niederlassung wenden.   

Informationen zur korrekten Einlagerung Ihres Fahrzeugs außerhalb der Saison finden Sie im Abschnitt „Lagerung“ Ihrer Bedienungsanleitung. 

Fragen zur Garantie

Als ersten Schritt sollten Sie Ihr Fahrzeug zur Diagnose bei einem Sea-Doo-Vertragshändler vorführen. Die dortigen Techniker können Ihnen bei der Bestimmung helfen, welche Reparaturen unter die Garantie fallen.

Ja, die Garantie ist an das Fahrzeug gebunden.

Ja, jeder Sea-Doo-Vertragshändler kann Sie bei Arbeiten im Rahmen der Werksgarantie unterstützen.

Nein, für den Transport des Fahrzeugs zum Händler und die Abholung ist der Eigentümer selbst verantwortlich.

Wenn ein Teiledefekt nicht durch einen Herstellungsmangel verursacht wurde, fällt diese Reparatur möglicherweise nicht unter die Garantie.

Sie können uns einen Kauf- oder Eigentumsnachweis (wie zum Beispiel den Verkaufsbeleg), den Tachostand oder die Betriebsstunden des Fahrzeugs sowie Ihre vollständige Postanschrift und Telefonnummer an Sea-Doo zusenden.  

Teile und Zubehör

Sie können Sea-Doo-Teile und Zubehör bei Ihrem Händler kaufen. Den Sea-Doo-Ersatzteilkatalog finden Sie hier.

Bitte wenden Sie sich an die Verkaufsabteilung Ihres Händlers, wo Sie das Teil oder den Zubehörartikel gekauft haben.

Besprechen Sie Ihre Fragen mit Ihrem Händler. Wenn das Problem nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst wurde, kontaktieren Sie uns.

Fragen zu Aktionen und Marketing

Ihr Sea-Doo-Vertragshändler hat Zugang zu allen aktuellen Werbeaktionen.

Sprechen Sie den Händler, bei dem Sie das Fahrzeug gekauft haben, auf das Problem an. Falls Sie den Aktionsrabatt oder Aktionsartikel nicht erhalten haben, obwohl Sie denken, dass Ihnen dieser für Ihren Kauf zustand, wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige BRP-Niederlassung. Wir helfen Ihnen weiter.

Produktrückrufaktionen und Sicherheitsbulletins

Ihr Sea-Doo-Vertragshändler kann anhand der Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) Ihres Fahrzeugs prüfen, ob derzeit Sicherheits- oder Rückrufaktionen vorliegen. Für diesen Service fallen keine Kosten an.